Bambini Turnier in Kückhoven

Mit 11 Kindern der Jahrgänge 2005-2008 sind die Scherpenseeler Bambinis am Samstag nach Kückhoven zum Turnier anlässlich des 100jährigen Bestehens von Kückhoven gereist.
Bei tollen Wetter und prima Organisation war ein Kräftemessen mit teilweise ganz neuen Gegnern angesagt.
In der Gruppe belegten die kleinen Kicker hinter dem späteren Turniersieger Brachelen den zweiten Platz und durften so gegen Linden-Neusen um Platz 3 antreten.
Hier konnte der Sieger erst im Siebenmeterschießen ermittelt werden, in dem Marek, Marlin und Linus gemeinsam mit Torwart Jonas die Nerven behielten und somit den Pokal sicherten.
Das war ein gelungener sportlicher Abschluss der für viele Kinder letzten Bambini-Saison.

Scherpenseeler Bambinis beim Rheinland-Cup

Beim zweiten Rheinland-Cup belegten die Scherpenseeler Bambinis einen schönen fünften Platz.
In den Gruppenspielen hatten sie es neben dem FSV Geilenkirchen mit unbekannten Gegnern aus Würselen und Quadrat-Ichendorf zu tun. Trotz höherer Spielanteile und auch einer Mehrzahl an Chancen gingen diese Spiele 0:1 und 1:2 verloren, so dass man als Gruppendritter im Spiel um Platz 5 auf Gillrath traf.
Hier setzten sich die kleinen Kicker noch einmal durch, und sicherten sich einen schönen Abschluss auf der tollen Platzanlage. Sogar das Wetter hatte mitgespielt!

Kader für den 23. Juni 2012

Turnier, Ausrichter: Eintracht Kempen (Heinsberg)
Treffpunkt: 12:00 Uhr am Sportplatz Scherpenseel, Turnierbeginn: 12:45 Uhr in Kempen

Folgende Kinder sind dabei:
Henrik Feitz
Lukas Gehde
Marvin Heinen
Tim Joerissen
Fynn Kunze
Egzon Mehdiji
Joel Nießen
Lukas Römer
Cedric Schlachter
Jos Vanderliek
 

Turnier Etzweiler 16.06.2012

Guter 4. Platz mit Bambini-Unterstützung.

Am Samstag waren wir in Etzweiler zu Gast und haben ein aufregendes und tolles Turnier gespielt.
Zunächst Danke an die beiden Bambinis Marek und Jan die uns, nach einigen kurzfristigen Absagen, spontan ausgeholfen haben….Ihr habt Eure Sache super gemacht und gezeigt, dass es Zeit für Euch wird bald F-Jugend zu spielen.
 
Im ersten Spiel haben unsere Jungs sich von der körperlichen Größe des Gegners Union Solingen schwer beeindrucken lassen und wir verloren mit 0:2. Danach ging es gegen den späteren Turniersieger FC Buchforst gegen den wir knapp mit 0:1 verloren aber sicher nicht chancenlos waren.
Was dann kam hat die beiden Trainer tief beeindruckt. Die Kinder die bisher noch nicht so viel Spielpraxis hatten wuchsen über sich hinaus und lieferten läuferisch und kämpferisch eine absolute Klasseleistung.
 
Gegen Etzweiler 2 konnten wir durch Tore von Jan und Lukas hochverdient mit 2:0 gewinnen. Gegen Teutonia Weiden stand die Defensive super und Henne hielt das was durchkam sicher. Mit welchem Einsatz und Kampf die Jungs eine leichte technische Unterlegenheit hier wettgemacht haben war super. Das ganze wurde dann kurz vor Schluss durch ein Tor von Lukas mit dem 1:0 belohnt, der einen schnell und genau ausgeführten Einwurf von Cedric direkt verwandelt hat.
Gegen Etzweiler 1 haben wir das schnellste Tor des Jahres geschossen 🙂 (5 Sekunden).  Direkt vom Anstoßpunkt hat Lukas das Zuspiel von Tobi in den Winkel gekickt….total cool  🙂
In der dann folgenden Spielzeit haben wir gegen einen sehr starken Gegner super dagegengehalten und haben erst Sekunden vor dem Schlusspfiff den allerdings verdienten Ausgleich kassiert.
Im Spiel um Platz 3 war dann Union Solingen unser Gegner….und die erlebten dann, dass unsere Jungs sich richtig warm gespielt hatten. Die beiden Führungen der starken Solinger glichen Lukas zum 1:1 und Jan zum 2:2 mit jeweils super Toren aus.
Im Siebenmeterschiessen hat uns dann leider beim letzten Schuss das Glück verlassen. Bis auf 3 Siebenmeter konnte Super-Henne aber alle halten. Platz 4 spiegelt am Ende Eure tolle Leistung wieder.
 
Euer Trainer sind echt stolz auf Euch !!!! Ihr habt ein super Turnier gespielt!!!!!
 
Krönender Abschluss war dann die gemeinsame Rückfahrt, bei der der Turnierverlauf nochmal genau besprochen werden konnte 🙂

Stadtmeisterschaft 2012

Sehr gut gespielt, aber leider nicht belohnt.

Unsere Jungs spielten als junger Jahrgang ein sehr starkes Turnier. Leider verließ uns zum Ende hin die Kraft und somit auch die Konzentration.
Wir spielten unser erstes Spiel gegen einen der beiden Favoriten, Rheinland Übach. Hier erreichten wir ein unglückliches 1:1. Unglücklich deshalb, weil wir bis 3 min. vor Schluss führten. Aber wir waren sehr zufrieden mit dem Spiel unserer Mannschaft. Im zweiten Spiel ging´s gegen VfR Übach 1. Hier zeigten wir von Beginn an, dass es für die Übacher nichts zu holen gibt. So siegten wir souverän 3:0. Im dritten Spiel ging es dann gegen den Top-Favoriten und auch den letztendlichen Stadtmeister, SV Marienberg. Auch in diesem Spiel zeigte unser Team eine herausragende Mannschaftsleistung und erkämpfte sich einen verdienten 1:0-Sieg. Dann ging es gegen VfR Übach 2. Von dem vorherigen Sieg noch euphorisiert glaubten unsere Jungs an einen lockeren Sieg. Wir versuchten zwar eindringlich den Jungs zu vermitteln, dass man noch nicht gewonnen hätte, aber es half nichts. Wir begannen zu locker und der VfR spielte sehr stark auf. Es gelang uns nicht, wieder ins Spiel zu finden und mussten dieses Spiel letztendlich verdient mit 0:1 abgeben. Im letzten Spiel ging es gegen VfL Übach-Boscheln. Hier zeigte sich dann der Altersunterschied. Nicht spielerisch, wir gingen mit 1:0 in Führung, sondern kräftemäßig bauten wir stark ab. So verloren wir die Konzentration und auch das Spiel mit 1:2.
Nichts, desto trotz sind wir sehr stolz auf unsere Jungs. Sie spielten als Mannschaft und Einheit und zeigten großen Willen. Die Jungs selber waren zwar enttäuscht, aber schließlich sind wir noch die junge Garde und unsere Zeit wird kommen. Nochmals an die Jungs, wir sind stolz auf Euch.

Jugend-Stadtmeisterschaft 2012

Bei der diesjährigen Jugend-Stadtmeisterschaft erzielten unsere Mannschaften durchweg gute Ergebnisse.
Unsere B-Jugend, unsere D-Jugend und unsere Bambinis wurden Stadtmeister.
Unsere F-Jugend belegte als junger Jahrgang den 4. Platz.
Unsere E-Jugend-Teams wurden 5. und 6.

Stadtmeisterschaft 2012

Scherpenseeler Bambinis verteidigen Stadtmeister-Titel eindrucksvoll

Beim diesjährigen Stadtpokal in Boscheln haben die Scherpenseeler Bambinis keine Zweifel an der sportlichen Vorherrschaft in dieser Altersklasse gelassen.
Eindrucksvoll setzten sie sich gegen die Kinder vom VfR Übach-Palenberg und TUS Rot Weiß Frelenberg durch.
Wobei beide Spiele sehr freundschaftlich und mit schönen Toren gestaltet wurden.
Ein Höhepunkt war sicher wieder einmal, dass die Frelenberger Kinder zu ihrem einzigen Turniertorerfolg gegen uns gekommen sind!
Die Stadtmeisterschaft war ein schöner Höhepunkt der anstrengenden, erfolgreichen und auch sehr schönen Saison. Es stehen nun noch zwei Turniere und der Saisonabschluss am 1. Juli auf dem Programm, bevor die Kinder in die Sommerferien und sehr viele davon dann auch in die F-Jugend entlassen werden.

SV Niersquelle Kuckum – SV09

Endergebnis: 0:6

Mittwochs abends reiste der SVS zum letzten Spiel nach Kuckum. Nachdem am Sonntag zuvor, der Klassenerhalt gesichert worden war, lies Trainer W. Paulus die Leute spielen die sonst kaum Einsatzzeiten hatten. D.h. Jansen und Küppers nahmen die Aussenbahnen ein und auf der Bank blieben vorerst T.Paulus, Baczewski und Leinenbach.
Man sah in dem Spiel nicht gut aus. Bereits zur Halbzeit stand es 3:0 für den Gastgeber. Zur Halbzeit mit Paulus, Baczewski und Leinenbach kam zunächst noch mal Schwung in die Partie. Doch man konnte die wenigen Chancen nicht nutzen und lief in Konter. So hieß es am Ende 6:0 für Kuckum.

Scheleberg-Cup 2012

Der Spielplan für den diesjährigen Scheleberg-Cup hat sich geändert.

Der Freitag musste neu geplant werden. Der Donnerstag bleibt unverändert.

Schaut einfach unter Downloads – Scheleberg-Cup – 2012.

Hier könnt Ihr die aktuellen Pläne einsehen und auch downloaden.