SV09 – SV Birgden-Langbroich

Endergebnis: 5:2

Auf hohem Rasen gestalteten die Kinder aus Scherpenseel und Birgden-Langbroich-Schirwaldenrath ein spannendes ausgeglichenes Spiel in Birgden. Die Scherpenseeler erkämpften sich leichte Vorteile, hatten aber auf Grund einer körperlichen Überlegenheit der Gegner mehr Probleme mit dem hohen Rasen. Immer wieder blieb der Ball beim Pass oder Schuss liegen. In der ersten Hälfte dirigierte Leander von hinten und Linus sortierte die Offensiver, was wir in Durchgang zwei umgekehrt gestalteten. Es war Linus, der sich schön freigespielt ein Herz fasste und zum 1:0 und 2:0 einschoss, ehe Birgden auf 2:1 verkürzte. Bastian, Jan und Caro belebten im Wechsel die linke Offensive, was Timi, Maxi und Oliver für die rechte Seite übernahmen. Paul und Marek hielten den hin und wieder durchbrechenden Birgdener Angriffen nahezu immer Stand. Der Birgdener Blitzangriff nach Wiederanstoß markierte das 2:2. Doch jetzt zeigte sich die Scherpenseeler Spielstärke. Kluge Pässe von hinten heraus, eingeleitet durch Keeper Marlin brachten uns immer wieder gefährlich vor das Birgdener Tor. Diese Gelegenheiten nutzen Jan und zweimal Leander zum verdienten 5:2 Erfolg. Das anschließende 9-Meter-Schießen sorgte dafür, dass sich alle Kinder als Sieger fühlten. Ein schönes, freundschaftliches Spiel.

Birgden

Ortsturnier 2013 – Freitags-Plan nochmals geändert !!!

Aufgrund der Tatsache, dass eine Mannschaft zurückgezogen hat, mussten wir leider den Freitags-Spielplan nochmals ändern.

Wir spielen jetzt in einer 7-er Gruppe im Modus Jeder gegen Jeden. Bitte Beachten !!!

Ihr findet die neuen Pläne wie gewohnt unter Ortsturnier – Spielpläne, bzw. in unserem Download-Bereich.

SV09 – SV Waldenrath-Straeten

Endergebnis: 12:2

Unser Team machte heute mächtig Druck gegen einen doch deutlich schwächeren Gegner. Man merkte dem Gastgeber an, dass die Mannschaft überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang bestand. Unsere Jungs arbeiteten läuferisch sehr gut und setzten die taktischen Vorgaben sehr gut um. Ein gutes Spiel mit schön herausgespielten Toren.

Torschützen: Fynn (1), Johnny (1), Lukas R. (3), Lukas S. (3), Marvin (2), Oli L. (2)

Waldenrath-Straeten

Kader für den 28. Mai 2013

Auswärtsspiel, Gegner: SV Waldenrath-Straeten
Treffpunkt: 16:30 Uhr am Sportplatz Scherpenseel, Anstoss: 17:30 Uhr in Straeten..

Folgende Kinder sind dabei:

Henrik Feitz
Marvin Heinen
Marc Jörissen
Fynn Kunze
Oliver Lantermann
Jason Merkelbach
Jonathan Poppner
Lukas Römer
Lukas Schwarze
Feico Supheert
Jos Vanderliek

SV 09 – SC Setterich

Eine sehr spielstarke Alt-Herren Mannschaft überrannte die Settericher Mannschaft in der ersten Halbzeit. Daraus resultierte auch das hohe Halbzeitergebnis. Mit einem tollen Freistoss von Thomas, der den Torwart im Torwarteck überraschte (Heiko sagte im vor) begann der Torregen. Das 2:0 markierte die Scherpenseeler Alt-Herren Legende Jupp Dobrik. Nach einer Flanke von Stephan streichelte er den Ball mit seinem Kopf ins lange Eck. Das 3:0 markierte Willi Paulus mit der Picke. Den Halbzeitstand markierte wieder Thomas, indem er den Ball aus 20 Metern unhaltbar ins lange Eck drosch.  Die zweite Hälfte lief dann wie immer. Die Luft war raus. Aber nicht aus dem Spiel, sondern aus den Körpern der Spieler. Dank der schwachen Torabschlüße der Settericher, blieb unser Gegentorkonto unbefleckt. Erst in der letzten Minute überwand Heiko den Gästekeeper mit einem sehenswerten Heber. Vorbereitet wurde dieses Tor von Stephan, der somit seinen dritten Assist verbuchen konnte.

SV09 – SV Braunsrath

Endergebnis: 3:2

Die Jungs spielten heute endlich wieder ein gutes Spiel. Gute Kombinationen waren zu sehen und das Team agierte deutlich agressiver und konzentrierter. Man versuchte, den ersten Ball zu erobern und stellte den Gegner viel enger zu. Alles in allem ein gutes Spiel, steigerungsfähig gemessen an unserer Qualität, aber gut.

Torschütze: Marvin (3)

Braunsrath

SV09 – SV Brachelen

Endergebnis: 2:5

Mit einem veränderten System starteten wir heute gegen starke Gäste aus Brachelen.
Absolut unnötig gerieten wir in Rückstand und die Jungs ließen schon wieder die Köpfe hängen, schafften dennoch zwei Mal den Ausgleich.
Jedoch spielten wir einfach nicht konsequent genug, wieder einmal viel zu zögerlich und zurückhaltend.
Der Gast nutzte seine Chancen eiskalt und ließen defensiv auch nichts mehr zu. Hierzu waren wir einfach zu harmlos.

Torschützen: Jos (1), Oliver L.

brachelen1

SV09 – SG Immendorf-Beggendorf

Endergebnis: 3:4

Die Jungs spielten heute etwas besser als letzte Woche, schlugen sich aber dennoch wieder einmal selbst.
4 Gegentore, mindestens 3 davon mehr als unnötig und vermeidbar, brachten uns auf die Verliererstrasse.
Das können wir deutlich besser.

Torschützen: Lukas R. (1), Marvin (2)

immendorf