Frohes neues Jahr 2017

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren ein frohes neues Jahr 2017.

Auf dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen und wir alle gesund und agil bleiben, um den Alltag zu meistern und das Jahr 2017 zu einem weiteren schönen und erlebnisreichen Lebensjahr zu gestalten.

 

2017

Jahres-Hauptversammlung 2017

Einladung

Werte Sportfreunde,

hiermit werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen, die Jahreshauptversammlung

am 27. Januar 2017 um 19:30 Uhr

im Sportheim am Scheleberg zu besuchen.

Diese Versammlung ist die beste Möglichkeit aktiv das Vereinsgeschehen mitzugestalten, Wünsche zu formulieren und auch konstruktive Kritik zu äußern.

Zudem steht ein besonderer Anlass vor der Tür: Neuwahlen für den gesamten Hauptvorstand, welcher die nächsten 2 Jahre unsere Vereinsgeschichte prägen wird.

Dabei wollen wir die Leistungen des aktuellen Vorstands, der Mannschaften und einzelner Mitglieder in der Vergangenheit nicht vergessen.

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen und bitte bedenkt: Wer nicht da ist, kann nicht mitreden!

Anträge für die Jahreshauptversammlung sind in schriftlicher Form, spätestens bis eine Woche vorher, an eines der Vorstandsmitglieder, vornehmlich an den Geschäftsführer, zu richten.

Bis dahin wünschen wir allen eine schöne Zeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles erdenklich Gute, Glück und Gesundheit für 2017.

Mit freundlichen Grüßen,

der Vorstand

 

Tagesordnung :

TOP 1 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden / Anwesenheitsfeststellung

TOP 2 Gedenken an verstorbene Mitglieder

TOP 3 Wahl des Versammlungsleiters

TOP 4 Annahme, evt. Ergänzungen der vorliegenden Tagesordnung

TOP 5 Verlesung Protokoll der letzten JHV

TOP 6 Berichte der einzelnen Abteilungen

TOP 7 Bericht Kassierer / Entgegennahme des Rechnungsprüfungsberichtes

TOP 8 Entlastung des Vorstandes

TOP 9 Neuwahlen des Vertretungsberechtigten Vorstandes incl. Beisitzern sowie 2 Rechnungsprüfern

TOP 10 Ehrungen

TOP 11 Verschiedenes, Wortmeldungen

TOP 12 Schlusswort

sv09 logo web

Frohe Weihnachten 2016

weihnachten

Der SV 1909 Scherpenseel-Grotenrath e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren ein schönes Weihnachtsfest und eine besinnliche Zeit.

Spielpläne Jugend-Hallen-Cup 2017 online

Die Spielpläne für unseren Jugend-Hallen-Cup 2017 sind nun online.

Ihr findet sie im Jugend-Hallen-Cup-Menü unter Spielpläne, oder unter Service-Downloads-Turniere.

{phocadownload view=category|id=28|text=Hier der Direktlink zu den Plänen.|target=s}

hallen cup 2017

Spiel vom 01.12.2016

   helpenstein

SV09 – SV Helpenstein

Endstand: 0:1 (0:0)

In Helpenstein unglücklich mit 0:1 unterlegen

Leider reichte die wohl beste Saisonleistung von Nils, Jonas, Jeffrey, Henrik, Marek, Caro, Linus, Jan, Lukas R. und Marlin nicht für einen Sieg in Helpenstein am Donnerstag Abend.
Die Kinder bestimmten die Partie von Beginn an und machten mit tollen Spielzügen mächtig Druck.
Immer wieder scheiterten sie kurz vor dem Tor oder am glänzend aufgelegten Torwart.
Selbst die Helpensteiner Trainer sagten nach dem Spiel, dass eine 3:0 Pausenführung für uns gerecht gewesen wäre.
Wir gingen aber torlos in die Pause, stellten im Sturm noch ein kleines bisschen um und gingen noch druckvoller in den zweiten Durchgang.
Der Ball lief durch die eigenen Reihen und kaum ein Zweikampf ging verloren.
Nahezu ohne Gegenspieler in der Nähe holperte der Ball 5 Minuten vor dem Ende durch ein sehr unglückliches Eigentor ins eigene Netz.
Es war sehr beachtlich, wie unsere Kinder noch einmal alles nach vorne warfen.
Kurz vor dem Tor wurde Linus gefoult, brachte den Ball aber noch zu Caro, die ins Tor köpfte.
Doch der Schiedsrichter hatte vorher gepfiffen. Sowohl die Helpensteiner, als auch wir rechneten mit einem Strafstoß, doch der Schiri entschied auf Freistoß, der letzten Endes von der Linie gekratzt wurde.
Unsere Kinder haben wirklich tollen Fußball gezeigt und das ist viel wichtiger, als die Tatsache, dass wir am Ende ohne Punkte die Heimreise antreten mussten.

Spiel vom 03.12.2016

   schwanenberg

SV09 – SV Schwanenberg

Endstand: 2:2 (1:1)

Einen Punkt aus Schwanenberg entführt

Am Wochenende ist unsere D2-Jugend den weiten Weg nach Schwanenberg gereist um von dort einen Punkt zum Scheleberg zu entführen.
Auch in diesem Spiel haben Jonas, Nils, Lukas T., Maurice, Marek, Jason, Jan, Linus, René und Marlin die Partie bestimmt, mussten sich am Ende aber mit dem Punkt zufrieden geben.
Die Schwanenberger Kinder beeindruckten vor allem körperlich, doch spielerisch wussten unsere Jungs auf der tollen Platzanlage zu überzeugen.
Wir mussten erneut krankheitsbedingt sehr dezimiert antreten, zeigten aber wieder sehr guten Fußball.
Es dauerte bis zur 20. Minute ehe Marlin René frei vor dem Tor anspielte und dieser zum 1:0 einschob.
Doch nur kurze Zeit später sorgte ein Konter der Schwanenberger für den 1:1 Pausenstand.
Im zweiten Durchgang entschieden wir uns dafür das Risiko zu erhöhen.
Wir wollten die drei Punkte und öffneten unsere Abwehr ein wenig, was leider auch schnell zum 1:2 führte.
Unsere Kinder kämpften beherzt und erspielten sich Chance um Chance.
Mehr als das 2:2 durch Marlin, nach Vorlage von Jan war aber nicht mehr drin, wobei René in der Schlusssekunde noch einmal vielversprechend vor dem Schwanenberger Tor zum Schuss kam, aber leider knapp verzog.
Es war erneut ein tolles Spiel der Kinder, auf das wir weiter aufbauen können.