Frohes neues Jahr 2018

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren ein frohes neues Jahr 2018.

Auf dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen und wir alle gesund und agil bleiben, um den Alltag zu meistern und das Jahr 2018 zu einem weiteren schönen und erlebnisreichen Lebensjahr zu gestalten.

 

2018

Frohe Weihnachten 2017

weihnachten

Der SV 1909 Scherpenseel-Grotenrath e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren ein schönes Weihnachtsfest und eine besinnliche Zeit.

Beim Weihnachtsshopping 3-fach unserer Jugend helfen

Beim Weihnachtsshopping der Jugend des SV 1909 Scherpenseel Grotenrath e.V. helfen

Wer in den nächsten Tagen und Wochen seine Weihnachtseinkäufe erledigt, kann dabei auch direkt etwas für die Jugend des SV 1909 Scherpenseel Grotenrath e.V. tun.
Weihnachtsshopper, die uns bei ihrem Einkauf bei smile.amazon.de auswählen, sorgen dafür, dass Amazon 1,5 Prozent des Kaufpreises der qualifizierten Einkäufe an uns weiterleitet.
Folgt einfach folgendem Link und Ihr könnt Euer ganz normales Einkaufserlebnis auf Amazon führen, unterstützt aber dabei unsere Jugend. Natürlich ohne Aufpreis für Euch.
Hier der Link: https://smile.amazon.de/ch/210-579-80165
Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2017.
Danach gelten wieder die gewohnten 0,5 Prozent Unterstützung für den Verein.
Die Jugend des SV 1909 Scherpenseel Grotenrath e.V. sagt Danke und wünscht eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Christmas-Shopping.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns unterstützt.
Danke schön.
Euer SV 09

amazon

Spiel vom 03.12.2017

   kirchhoven

SV09 – SSV BW Kirchhoven

Endstand: 0:4 (0:4)

Im Spiel um die Tabellenführung unterlegen

Mit viel Hoffnung ist unsere D-Jugend am Wochenende nach Kirchhoven gereist.
Wartete hier doch ein Gegner auf uns, den wir in den letzten Jahren einfach nicht mehr besiegen konnten.
Nun ging es aber um die Tabellenführung in der Leistungsgruppe 1 und unsere Kinder waren hochmotiviert.
Doch leider waren es die ersten 10 Minuten, die uns auf dem Aschenplatz in Kirchhoven die Hoffnung raubten.
Unsere Gegner waren sofort im Spiel und nutzen kleine Fehler eiskalt.
Nach nur 2 Minuten mussten wir das 0:1 und bis zur 10. Minute sogar das 0:3 hinnehmen.
Bei einem solchen Spielstand klingt es verrückt, aber danach war die Partie ausgeglichen.
Jonas, Janis, René, Marek, Caro, Luca, Linus, Jason, Oli, Erik, Phil-Luca und Connor gaben alles und Marlin scheiterte zweimal an der Latte und sogar am Keeper, der mit einer Glanzparade seinen Strafstoß aus der unteren Ecke krazte.
Ein Tor wollte uns einfach nicht gelingen und wir mussten sogar noch zusehen, wie kurz vor der Pause nach einer Ecke der Ball plötzlich zum 0:4 in unserem Netz lag.
Im zweiten Durchgang bot sich das gleiche Bild.
Chancen auf beiden Seiten und ein temporeiches, sehr ansehnliches Fußballspiel, aber ohne Tore.
Am Ende durften wir den Kirchhovenern zu ihrem Sieg und der Tabellenführung gratulieren und müssen uns auf die nächsten Aufgaben konzentrieren.