Spiel vom 21.05.2017

   geilenkirchen

SV09 – FSV Geilenkirchen 2

Endstand: 11:0 (4:0)

D2-Jugend holt sich Platz drei in Leistungsgruppe 4

Unsere D2 Kicker ließen diesmal gegen Geilenkirchen keine Fragen offen.
Taten wir uns doch im Hinspiel auf dem Geilenkirchener Aschenplatz schwer und konnten einfach kein Tor erzielen, waren Jonas, Janis, René, Marek, Lukas S., Jan, Jason, Younes, Oli R., Lukas D und Marius diesmal glänzend aufgelegt und ließen den Ball gleich 11 mal im gegnerischen Netz zappeln.
Dieser Sieg bedeutete am Ende Platz 3 in der Leistungsgruppe 4.
Das ist eine Leistung, auf die die Kinder stolz sein können.
Nur die beiden vorderen Mannschaften aus Kempen und Holzweiler waren in dieser Saison nicht für uns zu bezwingen.
Außer den beiden Unentschieden gegen Schwanenberg und Geilenkirchen wurde sonst immer die volle Punkteausbeute eingefahren.
Wir freuen uns schon auf die nächste Spielzeit und gratulieren ganz herzlich.

Spiel vom 13.05.2017

   selfkant sc

SV09 – SG Selfkant

Endstand: 8:2 (5:2)

D2 bringt sich gegen Selfkant zurück ins Spiel

Frohen Mutes sind Nick, Jan, René, Marlin, Caro, Linus, Janis, Marek, Jason und Jonas nach Süsterseel zum Spiel gegen die SG Selfkant am Samstag gereist.
Sie waren fest entschlossen sich den dritten Platz in der Leistungsstaffel 4 zu sichern und begannen ihr Spiel druckvoll und offensiv.
Leider aber auch ein wenig übermütig und so waren es die Gastgeber, die einen Konter sofort für das 1:0 und einen weiteren für eine Ecke nutzten, die in der 12. Minute für das 0:2 aus unserer Sicht sorgten.
Unsere Kinder merkten aber selbst, dass dieser Spielstand das bisherige Spielgeschehen auf den Kopf stellte und spielten sich selbst wieder mit tollen Kombinationen frei.
Ab der 20. Minute sorgten Caro, Jan und Marlin innerhalb von 3 Minuten für die 3:2 Führung, die nur 5 Minuten später erneut Caro und Marlin in einen 5:2 Halbzeitstand ausbauten.
Somit war die Halbzeitpause doch entspannter zu betrachten und die Kinder vermieden es im zweiten Durchgang den Fehler der ersten Hälfte zu wiederholen.
In den Mintuen 48, 49 und 59 legten wieder Marlin, Jan und Linus das 8:2 und damit den Endstand nach.
Nun ist ihnen der dritte Platz in dieser Gruppe nicht mehr zu nehmen!

Spiel vom 07.05.2017

   schwanenberg

SV09 – SV Schwanenberg

Endstand: 6:0 (4:0)

D2 festigt Platz 3 in der Leistungsstaffel 4

Am Sonntag Vormittag besuchte der SV Schwanenberg unsere D2 Kicker in Scherpenseel.
Tim, Jason, Marek und René hatten sich vorgenommen hinten nichts anbrennen zu lassen und spielten sichere und schöne Bälle aus der Abwehr heraus, die Caro und Linus prima verteilten.
Vor allem in den ersten 20 Minuten zeigten unsere Kinder tollen Fußball.
Mit sicheren Kombinationen über die Flügel mit Janis, Younes und Simon wurde Marlin in der Spitze bedient.
Schon in der 7. Minute nahm sich Caro ein Herz, dribbelte sich durch 3 Gegner und verwandelte zum 1:0 in den Winkel.
Linus machte es ihr 5 Minuten später zum 2:0 nach und nur eine Minute später erzwang Marlin ein Eigentor zum 3:0.
Er verwandelte auch den Foulelfmeter zum 4:0 Pausenstand.
Gerne hätten wir uns diese Spielweise noch länger angesehen, aber im zweiten Durchgang ließ der Druck der Scherpenseeler doch ein wenig nach, so dass es nach zwei Treffern von Marlin und Janis am Ende 6:0 hieß.

Spiel vom 29.03.2017

   ratheim

SV09 – VfJ Ratheim 3

Endstand: 3:2 (2:0)

D2 tut sich schwer in Ratheim

Bei unserem Besuch am Mittwoch in Ratheim hat sich unsere D2 Mannschaft gegen die mit langen Bällen agierende Mannschaft von Ratheim 3 deutlich schwerer getan, als erwartet.
Lange haben unsere Kinder gebraucht um auf dem Kunstrasenplatz effektive Kombinationen zu spielen und trotz der Feldüberlegenheit war Ratheim immer wieder mit langen Bällen gefährlich.
Man hatte das Gefühl, dass Marlin, Jonas, Henrik, René, Caro Linus Jason, Oli L., Nils, Younes und Luca den Gegner noch ein wenig auf die leichte Schulter genommen hatten.
Es dauerte so auch bis zur 23. Minute ehe Marlin sich außen durchsetzte und mit einem scharfen Pass vor das gegnerische Tor den Ratheimer Abwehrspieler zu einem Eigentor zwang.
Als er selbst nur 3 Minuten später zum 2:0 nachlegte, glaubten wir das Spiel im Griff zu haben.
Doch Ratheim kam im zweiten Durchgang zurück. Kurz nach dem Wiederanpfiff nutzten die Kinder diesmal einen langen Ball zum 1:2 und nach einer Unaufmerksamkeit beim eigenen Abstoß war das Spiel in der 40. Minute plötzlich wieder ausgeglichen.
Schön war, dass unsere Kinder den Kopf nicht hängen ließen und Younes dann in der 51. Minute doch für die 3:2 Entscheidung und somit drei Punkte für uns sorgte.

Spiel vom 26.03.2017

   holzweiler

SV09 – SG Holzweiler/Lövenich/Katzem

Endstand: 1:2 (1:1)

D2 verpasst die Punkte gegen den Tabellenführer

Unsere D2 hatte sich gegen den Tabellenführer Lövenich/Holzweiler/Katzem viel vorgenommen.
Bisher war das Team auf eigenem Platz noch ohne Punktverlust.
Janis, René, Marek, Caro, Luca, Linus, Marlin, Jason, Oli R., Maurice und Younes begannen hochkonzentriert, dominierten das Mittelfeld und erspielten sich schnell die ersten Torchancen.
So war es folgerichtig, dass Marlin einen Abpraller des Torwartes zur 1:0 Führung nutzte.
Die Kinder drückten weiter, doch eine Aneinanderreihung von kleinen Fehlern führte unerwartet zu zum Ausgleich. So ging es auch in die Halbzeitpause.
Im zweiten Durchgang steckten unsere Kinder gegen die körperlich überlegenen Gäste ein wenig zurück und gaben die Mittelfelddominanz ein wenig preis.
Torchancen blieben nun auf beiden Seiten Mangelware.
Als beide Teams schon mit dem Schlusspfiff rechneten klärten die Scherpenseeler eine Ecke nicht weit genug und ein schöner Heber der Lövenicher landete genau ins lange Eck und ließ den Tabellenführer auch in dieser Partie jubeln.

Spiel vom 14.03.2017

   effeld

SV09 – SV Adler Effeld

Endstand: 5:1 (1:1)

Gegen Effeld zurück in die Spur

Unter Flutlicht auf dem Scherpenseeler Nebenplatz fanden unsere D2 Kicker am Dienstagabend nach dem 0:0 in Geilenkirchen am Wochenende, zurück in die Spur.
Der Platz war für beide Teams schwer bespielbar, aber unsere Kinder setzten die Effelder von Beginn an unter Druck.
Im ersten Durchgang machten wir es uns mit dem Versuch immer wieder durch die Mitte zu kommen und zu lange für den Abschluss zu brauchen noch selbst schwer.
Als dann ein langer Abschlag von Effeld auch noch unterlaufen wurde und der Stürmer vorbei an René zum 0:1 traf, war die Enttäuschung groß.
Aber dies war auch gleichzeitig der Weckruf für das Team, denn nur eine Minute später markierte Jan den mehr als verdienten Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit ließen Janis, Jason, Jeffrey, Jonas und Maurice vor René nichts mehr anbrennen und Marek und Linus verteilten die Bälle immer wieder abwechselnd auf die Außenbahnen von denen Jan und Marlin unsere Stürmer Oli und Younes bedienten.
Olis Sternstunde begann in der 38. Minute. Innerhalb von nur 6 Minuten legte er einen lupenreinen Hattrick hin und sorgte für die 4:1 Führung, die Linus in der Schlussminute noch veredelte.
Die Kinder haben sich unter den Augen der Zuschauer, wie zum Beispiel auch Luca und unsere verletzte Caro, selbst belohnt.

Spiel vom 11.03.2017

   geilenkirchen

SV09 – FSV Geilenkirchen

Endstand: 0:0 (0:0)

Tor für D2 in Geilenkirchen wie zugenagelt

Enttäuscht ließen unsere Kinder nach dem Spiel in Geilenkirchen am Samstag die Köpfe hängen.
Immer wieder rannten sie auf das Geilenkirchener Tor an, aber Pfosten, Latte oder der glänzend aufgelegte Torwart der Heimmannschaft verhinderten einen Torerfolg.
Trotzdem blicken wir auf eine tolle Leistung unserer Kinder.
Solche Tage gibt es eben und im nächsten Spiel werden wir bestimmt auch wieder treffen.

Spiel vom 05.03.2017

   selfkant sc

SV09 – SC Selfkant

Endstand: 8:0 (2:0)

Drei Punkte gegen Selfkant

Sonntag war dann der SC Selfkant bei unserer D2 Jugend zu Gast.
Jonas, Janis, Marek, Luca, Caro, Linus, Jan, René, Marlin, Younes und Erik begannen hochkonzentriert und ließen kaum etwas anbrennen.
Die Selfkanter Kinder standen sehr kompakt in der Abwehr, so dass es bis zur 12. Minute dauerte ehe Linus sich aus der zweiten Reihe ein Herz nahm und sehenswert zur 1:0 Führung verwandelte.
Selfkant blieb durch Konter immer wieder gefährlich, aber Jonas erwischte einen Glanztag und wollte sich heute nicht überwinden lassen und noch kurz vor der Pause nutzte Jan den Pass von Linus zum 2:0 Halbzeitstand.
Auch im zweiten Durchgang blieb Selfkant kompakt und setzte immer wieder Nadelstiche, doch in der 37. Minute platzte der Knoten und innerhalb von 2 Minuten sorgten Marlin, nach Pass von Caro, Caro selbst und wieder Marlin für die 5:0 Führung.
Der kleine Flinke von der rechten Seite ließ auch das 6:0 folgen ehe er zweimal für René zum 7 und 8:0 Endstand auflegte.

Spiel vom 03.12.2016

   schwanenberg

SV09 – SV Schwanenberg

Endstand: 2:2 (1:1)

Einen Punkt aus Schwanenberg entführt

Am Wochenende ist unsere D2-Jugend den weiten Weg nach Schwanenberg gereist um von dort einen Punkt zum Scheleberg zu entführen.
Auch in diesem Spiel haben Jonas, Nils, Lukas T., Maurice, Marek, Jason, Jan, Linus, René und Marlin die Partie bestimmt, mussten sich am Ende aber mit dem Punkt zufrieden geben.
Die Schwanenberger Kinder beeindruckten vor allem körperlich, doch spielerisch wussten unsere Jungs auf der tollen Platzanlage zu überzeugen.
Wir mussten erneut krankheitsbedingt sehr dezimiert antreten, zeigten aber wieder sehr guten Fußball.
Es dauerte bis zur 20. Minute ehe Marlin René frei vor dem Tor anspielte und dieser zum 1:0 einschob.
Doch nur kurze Zeit später sorgte ein Konter der Schwanenberger für den 1:1 Pausenstand.
Im zweiten Durchgang entschieden wir uns dafür das Risiko zu erhöhen.
Wir wollten die drei Punkte und öffneten unsere Abwehr ein wenig, was leider auch schnell zum 1:2 führte.
Unsere Kinder kämpften beherzt und erspielten sich Chance um Chance.
Mehr als das 2:2 durch Marlin, nach Vorlage von Jan war aber nicht mehr drin, wobei René in der Schlusssekunde noch einmal vielversprechend vor dem Schwanenberger Tor zum Schuss kam, aber leider knapp verzog.
Es war erneut ein tolles Spiel der Kinder, auf das wir weiter aufbauen können.

Spiel vom 30.10.2016

   ratheim

SV09 – VfJ Ratheim 3

Endstand: 4:0 (2:0)

Auch D2 startet erfolgreich in die Leistungsrunde

Am Sonntagmorgen hatte unsere D2 Jugend die Freunde von Ratheim 3 am Scheleberg zu Gast.
Jonas, René, Marek, Caro, Jason, Maurice, Jan, Younes, Lukas und Nils mussten sich in dem Spiel zum Teil an neue Positionen gewöhnen, machten ihre Sache aber von Beginn an sehr gut und konzentriert.
Aus einer sicheren Abwehr heraus leiteten die Kinder unsere Offensive ein und schon nach 3 Minuten konnte Younes zum 1:0 vollstrecken.
Das Spiel war sehr abwechslungsreich mit Chancen auf beiden Seiten.
In der 22. Minute sorgte René für den 2:0 Pausenstand.
Im zweiten Durchgang sorgte dann ein Doppelschlag für die Entscheidung.
In der 36. und 37. Spielminute ließen erneut Younes und dann Jan das 3 und 4:0 folgen.
Jetzt gaben die Scherpenseeler Kinder das Heft auch nicht mehr aus der Hand.
Sie erspielten sich sogar noch viele Chancen, konnten das Ergebnis aber nicht ausbauen.
Auf der Gegenseite hielt Jonas bei den wenigen Kontern seinen Kasten sauber.
Das war ein gelungener Einstieg in die nun begonnene Runde in Leistungsstaffel 4.