scherpenseel   geilenkirchen

SV09 – FSV Geilenkirchen

Endstand: 4:0 (1:0)

SG Übach-Palenberg festigt zweiten Tabellenplatz

Der Scherpenseeler Nebenplatz war am Mittwoch sehr tief und sicher nicht ideal bespielbar doch sowohl unsere Freunde vom FSV Geilenkirchen, als auch unsere Jungs nahmen diese Herausforderung an.
Maxi, Ouassim, Patrick, Lennard, Marlin, Janis, Elias, Linus, Marek, Sean, Jason, Oli, Luca und Jonas wollten ihre Serie fortsetzen.
Wir starteten fulminant, denn schon nach 4 Minuten nutzte Marlin einen Fehler in der gegnerischen Abwehr zum 1:0.
Von da an spielten wir uns zahlreiche Chancen heraus, die der Geilenkirchener Keeper immer wieder glänzend parierte.
Andreas hatte die Partie als Schiedsrichter im Griff und gegen Ende der ersten Halbzeit kam Geilenkirchen immer besser ins Spiel.
Jonas und unsere Abwehr waren aber aufmerksam und brachten die Führung in die Pause.
Unser Team diktierte auch den zweiten Durchgang und als Lennard nach einer schönen Hereingabe von Elias zum 2:0 vollendete, war der Bann gebrochen.
Nur 6 Minuten nach diesem Treffer nahm Elias sich ein Herz und verwandelte mit einem sehenswerten Weitschuss ins lange obere Eck zum 3:0.
Kurz vor Ende des Spiels war Marlin im Strafraum nur noch durch ein Foul zu stoppen.
Mit dem fälligen Elfmeter besorgte Linus den verdienten 4:0 Endstand.
Somit gehen wir als Tabellenzweiter in die Herbstpause.
Am Ende der Herbstferien bereiten wir uns im Trainingslager in Brachelen auf die restliche Sasion vor. ?⚪

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.